RÜCKBLICK AUF DEN FIRESIDE CHAT HAMBURG

Der Fashion Council Germany (FCG) hatte zum dritten Fireside Chat geladen und begrüßte gemeinsam mit der GALA am 17. Mai 2018 hochkarätige Gäste aus der Mode- und Medienwirtschaft im Sir Nikolai Hotel Hamburg.
Nach den erfolgreichen Auftaktveranstaltungen zur Eröffnung Berlin Fashion Week im Januar 2018 und dem Fireside Dinner Chat in München im März 2018 folgten William Fan, Gordon Giers (Closed), Valentin von Arnim (Iris von Arnim), Lea Roth und Maximilian Dörner (Last Heirs), Jörg Ehrlich (Odeeh), Inna Stein (Steinrohner), Julia Rieth (Stiebich & Rieth), Christian Villwock (Anita Hass), Florian Braun (Uzwei), Isa Petereit (Brigitte), Bianca Lang (Brook Media), Anne Meyer-Minnemann und Marcus Luft (Gala), Antje Campe-Thieling (ACT-PR), Daniela Wuebbeke (Loews), Alexandra Osmers (Network PR), Claudia Midolo (Modelwerk), Nina Klein (NINAKLEIN) und viele andere der Einladung des Fashion Council Germany um gemeinsam mit Christiane Arp (Präsidentin FCG), Marie-Louise Berg (Vorstandsvorsitzende FCG) und Scott Lipinski (Managing Director FCG) über die Entwicklungen der Modeindustrie zu sprechen. Mit den Fireside Chat Events bringt der Fashion Council Germany die deutsche Modelandschaft zusammen, um in informeller Atmosphäre Netzwerke zu knüpfen und Gedanken auszutauschen.

Weitere Fireside Chats hat der FCG für das laufende Jahr in Düsseldorf und Frankfurt/Main geplant. Der Fashion Council Germany bedankt sich insbesondere beim SIR NIKOLAI für die tolle Gastfreundschaft, bei IZAKAYA Hamburg für das fantastische Essen und Franciacorta für einen exzellenten Weingenuss aus Italien.